DIE RICHTIGE VERWENDUNG EINES HERZFREQUENZSENSORS MIT DECATHLON COACH

Der Herzfrequenzmesser wird zum unverzichtbaren Hilfsmittel, wenn es um allgemeine und gezielte Leistungssteigerung geht. Mit dem Decathlon Coach profitierst du während und nach jedem Workout von seinen Vorteilen. So optimierst du deine Trainingsmethoden, um eine höhere Leistung zu erzielen.

Der Herzfrequenzmesser wird schnell zum unverzichtbaren Zubehör für Läufer und Walker, die schnell Fortschritte erzielen wollen. Er hilft dir, deinen Herzrhythmus zu verfolgen, der einer der wichtigsten Indikatoren in deiner sportlichen Praxis ist. Unser Favorit unter den Fitness-Accessoirs, der die Power deiner Pumpe misst!

DESHALB SOLLTEST DU DEINEN HERZRHYTHMUS VERFOLGEN

Um Leistung erbringen zu können, benötigen deine Muskeln Sauerstoff und Energie. Zudem müssen sie die Giftstoffe ausleiten, die während einer sportlichen Aktivität entstehen. Das übernimmt das Herz, indem es dein Blut schneller durch den Körper pumpt. Das ist die Aufgabe des Herzkreislaufsystems. Kurz: Um höhere Leistungen zu erzielen, musst du auch dein Herz trainieren.

Denn wie jeder andere Muskel muss auch das Herz trainiert werden, damit es stärker und leistungsfähiger wird. Zu einem guten Training gehört also auch, das Herz zu höherer Leistung zu konditionieren. Dazu muss man es bei niedrigen Herzfrequenzen (zwischen 80 und 120 Schläge pro Minute im Durchschnitt) und bei hohen Frequenzen (mehr als 160 Schläge pro Minute) arbeiten lassen. So wird es nicht nur bei sportlichen Aktivitäten sondern auch in Ruhe effizienter arbeiten. Ein doppelter Gewinn!

Doch woher weißt du, ob du dein Herz optimal trainierst? Genau das kannst du mit einem Herzfrequenzmesser herausfinden.

DESHALB SOLLTEST DU EINE HERZFREQUENZ-GURT VERWENDEN

Ein Herzfrequenzmesser misst einfach und praktisch die Intensität deiner sportlichen Leistung. Damit hilft er dir, besser zu trainieren und wirklich Fortschritte zu machen. Das ist auch der Grund, warum die Programme von Decathlon Coach auf deinem %-Cardio beruhen. Dein %-Cardio liegt bei 0, wenn du dich überhaupt nicht anstrengst und bei 100 wenn dein Herz seinen Maximalpuls erreicht hat.

Das heißt, der Herzrhythmus ist der beste Indikator für ein effizenteres Training und eine einfache Überwachung deiner Kondition: Dosierung der Intensität deinem Trainingsziel entsprechend, optimale Fettverbrennung, Krafthaushalt in einem Rennen, Erholung, Erschöpfung und Gefahr für Überlastung.

Viele Anfänger machen übrigens den Fehler, zu schnell zu rennen und an ihre Grenzen zu gehen. Du solltest in einem Rhythmus laufen und gehen, der deiner Herzleistung entspricht und mit dem richtigen Training langsam Fortschritte machen. Der Herzfrequenzmesser hilft dir, optimal zu trainieren und die gewünschten Leistungsziele zu erreichen. Viele gute Gründe sprechen also für die richtige Ausrüstung!

SO BENUTZT DU EINEN HERZFREQUENZGURT

Die Handhabung eines Herzfrequenzgurts ist sehr simpel. Über die schnurlose und energiesparende Bluetooth-Smart-Technologie tauscht er Daten mit einer GPS-Smartwatch und Apple/Android-Smartphones aus.

Die App DECATHLON COACH ist mit dem Herzfrequenzgurt Bluetooth smart Geonaute und dem Cardio-T-Shirt bzw. Bustier von Kalenji sowie mit den Pulsmessgeräten der Hersteller Suunto, Runtastic, Polar und Sigma kompatibel.Prüfe vor der Anschaffung die Kompatibilität deines Geräts mit dem Herzfrequenzgurt.

Vor Beginn des Workouts befeuchtest du den Sensor des Herzfrequenzmessers mit etwas Wasser, platzierst ihn auf deiner Brust und drückst auf den Knopf, um ihn einzuschalten. In den Einstellungen der App DECATHLON COACH kannst du dich mit dem Messgerät verbinden, indem du den genauen Anweisungen folgst. Nun zeigt DECATHLON COACH für die gesamte Zeit deines Workouts deine Herzfrequenz an.

DIE HERZFREQUENZ NACH DEM TRAINING ANALYSIEREN

Nach dem Training findest du die Ergebnisse deiner Herzfrequenzmessung in der Anwendung und auf der Webseite. Hier kannst du nachvollziehen, wie sich dein Puls je nach Geschwindigkeit, Höhenprofil, Strecke oder Erschöpfung verändert. DECATHLON COACH zeigt dir den Verlauf und die Übereinstimmung der Indikatoren für deinen gesamten Trainingsparcours an.

DECATHLON COACH gibt auch an, in welchem Herzfrequenzbereich du gelaufen oder gewalkt bist. Achte darauf, dass du im Training in einem Bereich bleibst, der für dein Trainingsziel optimal ist und in unseren Trainingsprogrammen empfohlen wurde. So machst du schneller Fortschritte und verhinderst Überlastungen, die durch ein Trainingspensum auftreten, das sich nicht nach deinen Leistungskapazitäten und deinem ursprünglichen Trainingsziel richtet. Training mit Herz!

Du wirst sehen: Die App DECATHLON COACH und der Herzfrequenzgurt werden für dich schnell zum unverzichtbaren Trainingstool, das dir hilft, effizienter zu trainieren. Wenn du Lust darauf hast, einfach die App DECATHLON COACH kostenlos herunterladen.

Diane
Equipe Decathlon Coach