In Form bleiben - mit Läufen auf nüchternen Magen (40 Minuten Laufen können)

Dazwischenliegend 4 wochen 3x/Woche
article rating 4.8/5 77

Dieser Plan ist für alle gedacht, die in Form bleiben, ihre Figur straffen und ihr Gewicht halten wollen und die bereits 30 bis 40 Minuten am Stück laufen können.

Die Intensität des Trainingsplans steigert sich von Woche zu Woche, damit deine Muskeln und Gelenke sich an die Belastung gewöhnen können.
Am besten ist es, du läufst am Dienstag, Donnerstag und Samstag, damit deine Läufe gleichmäßig über die Woche verteilt sind.

Einmal die Woche läufst du auf nüchternen Magen.
Das heißt, du läufst direkt morgens, ohne etwas gegessen zu haben.
So verbrennst du mehr Fett. Allerdings solltest du das nur selten machen. Halte dich einfach an den Plan und gib deinem Körper Zeit, sich an das Laufen auf nüchternen Magen zu gewöhnen.

Wenn du vom Laufen nach Hause kommst, nimmst du ein Frühstück zu dir, wie es unser Ernährungsberater in unseren Tipps empfiehlt.

Sie benötigen die Decathlon Coach-Anwendung, um dieses Programm zu starten!

Woche 1 - Das erste Mal laufen auf nüchternen Magen

Für deinen ersten Lauf auf nüchternen Magen solltest du dir eine Strecke suchen, bei der du mehrere kleinere Schleifen laufen kannst, damit du abbrechen kannst, wenn es dir nicht gutgeht.
Denk außerdem daran, dir ein Energygel oder etwas Zuckerhaltiges mitzunehmen, falls dir schwindelig werden sollte oder du plötzlich Heißhunger verspürst.

  • 01. 30 Minuten Laufen am Stück
  • 02. 40 Minuten Laufen am Stück
  • 03. 30 Minuten laufen auf nüchternen Magen

Woche 2 - am Ende des Laufs Gas geben

In einer der Trainingseinheiten hast du ein schnelleres Intervall. Es ist kein Sprint, du läufst nur einfach etwas schneller, fühlst dich aber immer noch gut.
Wenn du einen Pulsmesser hast, sollte deine Herzfrequenz in der schnelleren Phase bei etwa 80 % liegen.

  • 04. 45 Minuten Laufen am Stück
  • 05. 40 min laufen, 5 min schnell
  • 06. 40 Minuten laufen auf nüchternen Magen

Woche 3 - Weiter geht's. Wir steigern die Dauer!

In einer der Trainingseinheiten hast du ein schnelleres Intervall. Es ist kein Sprint, du läufst nur einfach etwas schneller, fühlst dich aber immer noch gut.
Wenn du einen Pulsmesser hast, sollte deine Herzfrequenz in der schnelleren Phase bei etwa 80 % liegen.

  • 07. 50 Minuten Laufen am Stück
  • 08. 45 min laufen, 5 min schnell
  • 09. 50 Minuten laufen auf nüchternen Magen

Woche 4 - 1 Stunde auf nüchternen Magen

Die letzte Woche ist da. Du wirst 1 Stunde auf nüchternen Magen laufen!

  • 10. 1 Stunde Laufen am Stück
  • 11. 50 min laufen, 5 min schnell
  • 12. 1 Stunde auf nüchternen Magen laufen

Tipp vom coach

"Es ist wichtig, Sport auch mit einem gesunden Lebenswandel zu verbinden, und dazu gehören eine gesunde Ernährung und eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr. Durch die Kombination von Sport und der richtigen Ernährung bleibst du in Form, hältst dein Gewicht und straffst mit der Zeit deine Silhouette. Lies dir auch unsere Tipps dazu durch."
Lust auf Bewegung mit DECATHLON Coach?
Starte genau hier 👇
qr-code